Mittwoch, 3. September 2014

{Rezept} Apfel-Zwetschgentarte

Hallo ihr! 

Es ist Zwetschgenzeit und da dachte ich mir ist es mal wieder Zeit für ein leckeres Rezept! :)

Zutaten: 

* 250g Weizenmehl
* 50g Zucker
* 150g Margarine oder Butter
* 1 Prise Salz
* 1 Ei
___________________________
* Äpfel und Zwetschgen
* 200 ml Schlagsahne
* 2 Eier
* 50g Zucker
* 50g gehackte Mandeln
* Zimt

Zutaten für 7 Personen

250 gr. Weizenmehl
50 gr. Zucker
150 gr. Margarine
1 Prise Salz
200 ml Schlagsahne
2  Eier
50 gr. Mandeln
300 gr. frische Zwetschgen
1 EL Zimt

Zubereitung

Mehl, Zucker, Margarine, Salz, Ei und einen TL Zimt in einer Schüssel verrühren, aus der Schüssel nehmen und auf der Arbeitsplatte zum Mürbeteig verkneten.

30 Minuten kühl stellen. Danach eine Tarte Form mit dem Teig auslegen, mit Aluminium Folie abdecken und 15 Minuten bei 200° Ober/Unterhitze backen.

Zwetschgen waschen, aufschneiden, Kerne entfernen und mit der Hautseite nach unten im Kreis von außen nach innen auf den gebackenen Mürbeteig legen.

1 EL Zimt durch ein Sieb gleichmäßig darüber streuen.

Sahne, Zucker, Eier verrühren. Mandeln blanchieren, häuten, fein hacken und ebenfalls zur Sahne geben.

Alles über die Zwetschgen gießen und bei 170° Ober/Unterhitze 40 Minuten backen. Nach dem Backen abkühlen lassen.

Zutaten für 7 Personen

250 gr. Weizenmehl
50 gr. Zucker
150 gr. Margarine
1 Prise Salz
200 ml Schlagsahne
2  Eier
50 gr. Mandeln
300 gr. frische Zwetschgen
1 EL Zimt

Zubereitung

Mehl, Zucker, Margarine, Salz, Ei und einen TL Zimt in einer Schüssel verrühren, aus der Schüssel nehmen und auf der Arbeitsplatte zum Mürbeteig verkneten.

30 Minuten kühl stellen. Danach eine Tarte Form mit dem Teig auslegen, mit Aluminium Folie abdecken und 15 Minuten bei 200° Ober/Unterhitze backen.

Zwetschgen waschen, aufschneiden, Kerne entfernen und mit der Hautseite nach unten im Kreis von außen nach innen auf den gebackenen Mürbeteig legen.

1 EL Zimt durch ein Sieb gleichmäßig darüber streuen.

Sahne, Zucker, Eier verrühren. Mandeln blanchieren, häuten, fein hacken und ebenfalls zur Sahne geben.

Alles über die Zwetschgen gießen und bei 170° Ober/Unterhitze 40 Minuten backen. Nach dem Backen abkühlen lassen.

Zubereitung

Mehl, Zucker, Margarine, Salz, 1 Ei und einen TL Zimt in einer Schüssel verrühren, aus der Schüssel nehmen und auf der Arbeitsplatte zum Mürbeteig verkneten. 30 Minuten kühl stellen. Danach eine Tarte Form mit dem Teig auslegen, mit Aluminium Folie abdecken und 15 Minuten bei 200° Ober/Unterhitze backen.

Zwetschgen und Äpfel waschen, aufschneiden, Kerne entfernen und mit der Hautseite nach unten im Kreis von außen nach innen auf den gebackenen Mürbeteig legen. 1 EL Zimt durch ein Sieb gleichmäßig darüber streuen.

Sahne, Zucker, 2 Eier verrühren. Mandeln ebenfalls zur Sahne geben.

Alles über die Tarte gießen und bei 170° Ober/Unterhitze 40 Minuten backen. Nach dem Backen abkühlen lassen.


Guten Appetit! ♥

Kommentare:

  1. apfelkuchen kenn ich und zwetschgenkuchen auch, aber die verbindung davon nicht - hört sich aber sehr sehr lecker an, werd ich mal ausprobieren!

    Liebe Grüße,
    Bea von
    fantasy-meets-reality.blogspot.com

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf jeden Fall seehr lecker! :)
      Liebe Grüße ♥

      Löschen
  2. Mhhm klingt soo gut :o
    Hab mich ein bisschen auf deinen Blog umgeschaut und die Fotos sind der hammer :)
    Mach weiter so!
    Ich werde jetzt öfter mal bei dir vorbeischauen <3
    xx Luise

    http://my-little-beauty-secrets.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  3. Hey Karo,
    ein ganz einfaches Rezept, das auch noch gut aussieht.
    Was mir aber noch besser gefällt ist das Wort Zwetschgen. Natürlich gibt es auch bei mir in Österreich nur Zwetschgen und keine Pflaumen ;-)
    Ich wünsche dir ein schönes Wochenende.
    Liebe Grüße
    Danny

    AntwortenLöschen